Montag, 5. Oktober 2015

Geschafft…

Es war ja doch sehr ruhig hier in den letzten Wochen. Zum einen lag das an meiner Schulter. Der geht es mittlerweile aber wieder gut. Noch ein wenig Krankengymnastik, dann bin ich hoffentlich wieder völlig Beschwerdefrei.

Dennoch war ich ja im September sehr ausgebucht und hatte einige Workshops. Dank meines supertollen Teams konnte ich diese auch trotzdem abhalten. Die Mädels haben mich abwechselnd zu den Workshops gefahren und dort unterstützt. Danke Mädels – ihr seid einfach toll.

Dank meines tollen Teams konnte ich auch die Deko für die “Willkommen-Zuhause Party für Nadine” am 13. September auch selbst machen (Bericht folgt noch).

Auf der Party hatte ich eine Candy-Bar aufgebaut. Diese habe ich dann auf unserem Stempelperlen-Team-Treffen eine Woche später am 19. September ein wenig aufgefüllt und wieder aufgebaut. (auch hier werde ich noch einen seperaten Bericht schreiben)

Neben diesen beiden Terminen und den Workshops musste ich natürlich auch häufiger zum Arzt und auch zur Krankengymnastik. Da ist neben der Familie dann einfach keine Zeit zum Bloggen gewesen.

Denn ich hatte mir ja ein Ziel gesetzt: Die Prämienreise

Was soll ich euch sagen, am letzten Tag, dem 30. September wurde ich durch eine Beförderung in meinem Team selber noch zu Silber 3 befördert und somit habe ich dann die Prämienreise tatsächlich erreicht.

Ich bin dabei:

Wahnsinn, das hätte ich echt nicht für möglich gehalten, vor allem nach diesem Jahr. Doch gerade deswegen freuen wir uns umso mehr. Doch auch dies hätte ich ohne mein Team nicht geschafft. Vielen Dank Mädels.

 

Letzten Freitag wollten wir dann eigentlich für eine Woche nach Flensburg fahren. Doch leider hat sich unsere kleine Nadine eine Virus Infekt der Atemwege eingefangen. Da sie den Schleim nicht abhusten oder ausschniefen kann, sammelt sie diesen im Magen, was sich nicht sehr gut mit der Milch verträgt. Somit hat sie ihre Nahrung ständig ausgespuckt und mit ihren 3200 g hat sie einfach keine Reserven und musste daher für 3 Tage stationär aufgenommen werden und an den Tropf.

Gestern, am Sonntag wurden wir dann entlassen und haben uns dann mit Verspätung doch noch auf den Weg nach Flensburg gemacht. Hier treffen wir uns mit Andrea Matzen und werden auch mal nach Dänemark rüberfahren, z. B. zum Legoland.

Insofern weiß ich noch nicht, wie ich diese Woche zum Bloggen komme, aber ich hab noch so einige Berichte auf Halde liegen. Doch Diese Woche gönnen wir uns ein wenig Ruhe und Zeit mit der Familie.

 

GGLG

Nicole

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Na, ich würde mal sagen, wenn jemand diese Reise "verdient" hat, dann Du.
Herzlichen Glückwunsch!
LG, Moni

Sandra hat gesagt…

HuHu, da freu ich ich aber für euch , wenn es einer verdient hat dann ihr nach der schweren Zeit.
Mach dir tolle Tage und versuche deinen "Alltag" ein wenig zu vergessen ( ich kann mir vorstellen, es ist schwer)
GLG Sandra

Anonym hat gesagt…

Na,toll...Prämienreise.. super...aber...die kleine Nadine..ich wünsch ihr ganz doll gute Besserung..und Euch allen eine ruhige Zeit!
GLG MSBine