Freitag, 31. Juli 2015

Eine Hochzeitstorte

Schon vor ca. 3 Monaten fragte meine Schwester Silke mich, ob ich ihr helfen könnte ein Geschenk für eine Arbeitskollegin zu gestalten. Sie wollte gerne eine mehrstöckige Torte aus Papier machen und fragte mich nun nach Tipps.

Zu diesem Zeitpunkt war gerade der neue Hauptkatalog zumindest für uns Demonstratoren erschienen. Sofort dachte ich an die neuen Thinlits “Tortenstück” bzw. das Projektset “Süße Stückchen”. Doch das gefiel meiner Schwester nicht so richtig. Denn sie hatte schon mal ein wenig im Netz gestöbert und hatte dabei überwiegend richtige Torten gefunden. Doch sie war der Meinung, das müsste doch auch aus Papier zu machen sein.

Man sollte dazu wissen, daß Silke immer sagt, sie kann nicht basteln, aber schon öfter total tolle Geschenke gewerkelt hat. Doch sie hat auch im sehr konkrete und “exklusive” Vorstellungen (zwinker).

31 Juli 2015 144-2

In die Torte sollte das Geld von den Arbeitskollegen verbastelt werden, bzw. drin verschwinden.

Ich schlug vor, fertige runde Dosen zu nehmen und diese entsprechend zu dekorieren.

31 Juli 2015 043 31 Juli 2015 044

 

Vor zwei Wochen, war es dann soweit. Silke kam für einen Tag zu uns runtergefahren (sie wohnt 150 km entfernt), und wir machten uns an den Entwurf. Lediglich die Dosen hatte ich schon vorher im Internet bestellt.

Die Dosen haben wir mit Vanille Pur beklebt. Dieses wurde teilweise geprägt.

31 Juli 2015 166

Insgesamt haben wir die Torte dann 3-stöckig gestaltet.

Die Farbgestaltung erfolgte in Kirschblüte, Flüsterweiß, und Savanne, sowie in Farngrün.

Wir haben Unmengen an Spiralrosen und Knuddelblumen gemacht. Dazu ein paar Schmetterlinge und ein paar Blätter.

31 Juli 2015 14431 Juli 2015 153 

Die persönliche Note, hier die Initialen der Brautleute, durfte auch nicht fehlen.

31 Juli 2015 151  31 Juli 2015 156

Und so das ganze dann komplett aus:

von Vorne:

31 Juli 2015 146

und von hinten:

 31 Juli 2015 155

Eingepackt musste das ganze ja auch noch werden:

31 Juli 2015 147

Das Geld wurde in den Dosen versteckt.

31 Juli 2015 140 31 Juli 2015 142

 

Wir haben gemeinsam die Dosen beklebt, alle Blumen fertiggestellt und die Anordnung angefangen und besprochen. Da Silke noch am gleichen Tag nach Hause musste, hat sie alles mitgenommen und den Rest allein geklebt.

Ich finde, die Torte ist traumhaft schön geworden. Und was sagt ihr?

 

GLG

Nicole

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Torte ist die WUCHT...toll gemacht!
GLG MSBine

Nicole hat gesagt…

Vielen lieben Dank MSBine für all Deine Kommentare und Deine Treue :-) LG Nicole

Tanja hat gesagt…

Super schön geworden! Ganz toll ;-)
Lg Tanja